Daten, Zahlen und Fakten einfach visualisieren und Auflagen erfüllen.

Auch für Endkunden wird der Fortschritt bei der Energiewende sichtbar. Mit zahlreichen Darstellungsoptionen, die übersichtlich und auch nützlich sind. Die Lösungen dafür gibt es bei der MeteringSüd.

 

Die Herausforderungen:

Mit dem Rollout von intelligenten Messsystemen muss dem Letztverbraucher eine Visualisierung der Verbrauchsdaten kostenfrei angeboten werden. Die Mindestanforderungen sind im MsbG §61-62 hinterlegt und in der PTB A.8 bereits beschrieben.

 

Die MeteringSüd Leistungen:

  • Gesicherter Portalbereich für den Letztverbraucher
  • Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten des Energieverbrauchs über die Nutzungszeiten
  • Downloadfunktionen
  • Mehrwert-Datendienste wie Aggregation, Vergleiche und mathematische Verknüpfungen
  • Historisierte Darstellung der Energieverbräuche mit klaren Zeitabgrenzungen bei Anschlussnutzerwechsel
  • Aufzeigen von Tarifanwendungsfunktionen des Gateways

 

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten ein Endkundenportal für Ihre Endverbraucher
  • Per Branding wird Ihre unternehmensspezifische Corporate Identity umgesetzt
  • Begleitung bei Entwicklungen hin zu einem Daten-Display-Dienst in Form eines Bundesdisplays
  • Unterstützung durch spezialisierte Kollegen aus dem Metering