Wer Messdaten hat, kann sich ab jetzt auch aufs Management verlassen.

Wer intelligente Messsysteme betreibt, muss die Anforderungen des MsbG erfüllen: Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten aus dem Smart-Meter-Gateway bei den Endmarkteilnehmern müssen gesichert sein. Technisch gesehen bedeutet das auch: Die MDM-Systeme müssen die Daten aus den Gateways über die WAN-Anbindungen empfangen und an die angebundenen Backend-Systeme zur weiteren Verarbeitung leiten können. Mit der MeteringSüd sind Sie umfassend aufgestellt:

 

Die Herausforderungen:

  • Bereitstellung von TLS Headend-Adaptern für Empfang und Entschlüsselung der vom Smart-Meter-Gateway gelieferten Messdaten
  • Speicherung und Weiterverarbeitung der Messdaten
  • Anbindung an PKI und Hardware Security Module (HSM)
  • Umwandlungen von Messdaten, beispielsweise Zählerstandsgang in Lastgang
  • Plausibilitätsprüfungen und Ersatzwertbildungen
  • Erzeugen von Marktkommunikationsdaten
  • Datenaufbereitungen für Portalanbindungen
  • Aggregationen von Daten und Auswertung, Berechnungen und Logiken von Datensätzen
  • Anbindung von Backend-Systemen
  • Durchführung von CLS-Steuerungen aus Leitsystemen gemäß der definierten IEC-Protokolle

 

Die MeteringSüd Leistungen:

  • Bereitstellung eines gesichertes MDM als SaaS-Lösung im zertifizierten Rechenzentrum
  • Einrichtung eines eigenen Mandanten für Ihr persönliches Messsystem-Management
  • Unterstützung bei der Backend-Systemeinbindung mit Beratung zur optimalen Prozessintegrationstiefe der Backend-Einbindung
  • Supportunterstützung und Schnittstelle zum Systemanbieter der MDM-Lösung
  • Erfüllung aller gesetzlichen und sicherheitsrelevanten Vorgaben
  • Zertifizierte Prozessabwicklungen und Arbeiten gemäß den Anforderungen des BSI und der PTB
  • Unterstützung bei der Implementierung von neuen Funktionsmodulen
  • Geregelter Update- und Wartungssupport
  • Modulares Produktportfolio, passend für alle Bedürfnisse
  • Flexibilität und individuell angepasste Vorgehensweise

 

Ihre Vorteile:

  • Gesicherter MDM-Betrieb für Ihre Smart-Meter Gateways
  • Eigener Mandant in der MeteringSüd SaaS-Lösung mit eigenem Personal für die Ausführung der MDM Funktionen
  • Unterstützung von spezialisierten Kollegen aus dem Metering mit durchgängigem Admin-Support
  • Nutzung eines bereits vorhandenen Skaleneffekts und eines gesicherten Kostenvorteils in allen System-Bereichen
  • Entlastung bei allen BSI-gesetzten Anforderung wie Zertifikatsverwaltung, ISMS-Anforderungen und weiteren durch Regelwerke gesetzten Vorgaben
  • Vollständige Ausnutzung der Skaleneffekte für Aufbau und Betrieb von SMGWA/MDM (in der bestehenden Gruppe)
  • Vorbereitung für die zukünftige sternförmige Anbindung aller Gateways und dadurch Wertvorteil auch nach der Zeit des Interimsmodells